UR200 Latenter Harnstoffbeschleuniger für epoxidhärtendes Diuron

Original
Preis: Negotiable
minimum:
Gesamtversorgung
Lieferfrist: Das Datum der Zahlung von Käufern Liefern innerhalb von Tagen
seat: Beijing
Gültigkeit bis: Long-term effective
Letztes Update: 2019-10-28 09:11
Durchsuchen Sie die Nummer: 168
inquiry
Firmenprofil
 
 
Produktdetails

IDENTIFIZIERUNG:


Chemische Bezeichnung: 3- (3,4-Dichlorphenyl) -1,1-dimethylharnstoff / Diuron

Synonym: 1- (3,4-Dichlorphenyl) -3,3-dimethylharnstoff; Diuron; Dyhard UR200

CAS-Nummer: 330-54-1

Strukturformel:




Ein latenter Beschleuniger UR200 auf der Basis von substituiertem Harnstoff für wärmehärtende Epoxid-Härtungssysteme, gut kombiniert mit Dicyandiamid-Härtern

 

SPEZIFIKATION:


Aussehen

weißes Puder

Assay

Mindest. 98,0%

Schmelzpunkt

Mindest . 155 ℃

Partikelgröße 98,0%

Max. 10 μm

Flüchtige Stoffe

Max. 1,0%

ANWENDUNG


UR200 Diuron kann die Aushärtung von Dicyandiamid in den meisten Einkomponenten-Duroplasten gut aktivieren:

★ Prepregs aus Epoxid-Verbundwerkstoffen, z. B. für die Luftfahrt- und Sportgeräteindustrie

★ Verkapselungsmaterialien für die Elektronikindustrie, zB CCL,

★ Strukturklebstoffe, z. B. leitfähiges Harz

★ Pulverlacke für Auto, Marine, Flugzeug

★ Verstärkungen zB Glasfaser, Kohlefaser

VORTEILE


Hervorragendes Gleichgewicht zwischen Beschleunigung und Latenz

 

Im Vergleich zur alleinigen Verwendung von Dicyandiamid kann durch die Kombination mit UR200 die Härtungstemperatur deutlich auf 120-140 ° C gesenkt werden

Darüber hinaus wirkt UR200 mit der Harnstoffgruppe durch Bereitstellung von Isocyanat und aktivem Dimethylamin (DMA), wobei das erstere mit Epoxy reagiert, um eine strukturelle Vernetzung zu erzeugen, wobei das letztere schließlich zu tertiärem Amin wird, das das Härten von Epoxy katalysiert. Aufgrund der sterischen Hinderung macht UR200 die Verbindungen bis zu 3 Monate haltbar

FORMULIERUNGSFÄLLE

 

Formulierung

1

2

3

UR200

1,0 phr

3,0 phr

5,0phr

Dicyandiamid mikronisiert

6,5 phr

6,5 phr

6,5 phr

Flüssiges Bisphenol-A-Epoxidharz

(EEW 182 -192)

100 phr

100 phr

100 phr

DSC –Onset [° C]

152

148

145

DSC –Tg [° C]

153

136

128

Gelierzeit 140 ° C [min]

6

5

4

Haltbarkeit (doppelte Viskosität) bei 23 ° C [Tage]

130

100

90

 

Die Ergebniswerte können basierend auf der verwendeten Harzmatrix variiert werden.

Füllstoffe und andere Zusätze zur Formulierung können ebenfalls die Eigenschaften verändern.


Verpackung und Lagerung:

- 10 oder 15 kg pro Karton, Kraftbeutel, FIBC oder kundenspezifisch

- In der Originalverpackung kühl und trocken aufbewahren, Feuchtigkeit vermeiden. empfohlene Lagerdauer nicht mehr als 24 Monate.

 

Für weitere Informationen zu UR200 hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Wir werden Ihnen umgehend antworten


http://de.glorepoxychem.com/

Gesamt0bar [View All]  Ähnliche Kommentare
 
Mehr»Andere Produkte

[ Sicherheit Suche ] [ Favoriten ] [ Sagen Sie Freunden ] [ Drucken ] [ Schließen ]